Die Regierung des Kantons Basel-Landschaft ist sehr erfreut über die Ansiedlung der Traditionsfirma JAQUET Technology Group und heisst die Unternehmung im Baselbiet herzlich willkommen. JAQUET Technology Group wird in Pratteln ein Bürogebäude mit Produktionshalle erstellen.

Die JAQUET Technology Group beabsichtigt ihren Firmensitz 2017 nach Pratteln zu verlegen. Das vorgesehene Grundstück (Hug-Areal) befindet sich aktuell im Besitz des Kantons Basel-Landschaft. Das Unternehmen plant auf dem Areal ein Bürogebäude mit Produktionshalle zu erstellen, dazu benötigt es in der Industriezone rund 4‘000 Quadratmeter Land. Das Investitionsvolumen beläuft sich auf ca. 20 Millionen Franken. 

Die Firma JAQUET Technology Group AG vollzieht den Umzug ins Baselbiet aus strategischen Gründen. Der Standort, an dem die Unternehmung seit nahezu hundert Jahren beheimatet ist, befindet sich in Basel mitten in einem Wohnquartier und lässt die beabsichtigte bauliche Erweiterung nicht zu. 

JAQUET Technology Group ist ein weltweit tätiges Engineering- und Fertigungsunternehmen, spezialisiert auf Drehzahlsensoren und Messsysteme für anspruchsvolle Umgebungsbedingungen. Die Hauptmärkte sind die Automobilindustrie, Energieerzeugung, Bahntechnik, Marineanwendungen, Hydrauliksysteme sowie industrieller Maschinenbau. JAQUET Technology Group hat weltweit mehrere Standorte und beschäftigt in der Region Basel rund 150 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Die Unternehmung wurde 1889 in St. Imier im Kanton Bern gegründet und zog 1906 nach Basel um.

Volkswirtschafts- und Gesundheitsdirektion Basel-Landschaft, Kommunikation